Erstellt am: 11.02.2009, Autor: ncar

Boeing 787 bleibt auf Kurs

Cr BoeingDie verspätete Boeing 787 Dreamliner bleibt auf Kurs, die ersten Flugzeuge sollen im ersten Quartal 2010 geliefert werden.

Im Dezember verschob Boeing den Zeitplan zum vierten Mal, womit das Flugzeug zwei Jahre hinter der ursprünglichen Planung herhinkt.

CEO Scott Carson sagte, Boeing sei dank voller Auftragsbüchern gegen die Rezession gerüstet. Er rechnet mit neuer Konkurrenz aus Brasilien, Russland, China, Kanada und Japan.   

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top