Erstellt am: 04.12.2008, Autor: rk

Boeing 787 Lessons learnt

CR Boeing

So heisst eine Dokumentation von Airbus Industries, die genauestens dokumentiert, wo die Schwachstellen im Boeing 787 Dreamliner Programm liegen.

Zuerst dachten wir von FliegerWeb, dass ein solches Dokument eigentlich gar nicht öffentlich im Internet aufliegen darf, es wurde uns zugespielt und wir glaubten unseren Augen nicht. Zuerst dachten wir, dass es sich hier um eine Ente handelt, jetzt wo Flight International ihren Kunden ein Email zugestellt hat, dass ein solche Dokumentation öffentlich zu finden sei, machen wir es auch publik. Das Dokument wurde durch die Entwicklungsabteilung für zukünftige Projekte sorgfältig zusammengestellt und zeigt die Fehler auf, welche zu der langen Verzögerung im Dreamliner Projekt führten. Eigentlich ist es nicht verwunderlich, dass Airbus eine solche Studie über das Dreamliner Projekt anfertigte, gilt es doch aus den Fehlern des Konkurrenten zu lerne. Wir denken, dass Boeing ähnliche Studien beim Airbus A380 Projekt gemacht hat und auch die Entwicklung des A350 gut in den Augen behält. Das einzige verwunderliche an der Geschichte ist, dass ein solch vertrauliches Dokument im Internet auftaucht und von Jedermann heruntergeladen werden kann.
 
 
Link zu dem Dokument: Boeing 787 Lessons learnt

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top