Erstellt am: 29.10.2009, Autor: rk

Boeing 787 Dreamliner wird auch in Charleston gebaut

CR Boeing, North Charleston

Boeing wird in North Charleston die zweite Produktionsstrasse für den 787 Dreamliner errichten.

Dem Entscheid von Boeing eine zweite Endfertigungslinie in North Charleston (South Carolina) zu errichten, ging ein langes Ringen um den neuen Standort voraus. Die Gewerkschaften von Boeing hätten die neuen Produktionseinrichtungen lieber in ihrem Bundesstaat Washington gesehen, da sie hier gewerkschaftlich sehr gut organisiert sind. Im Süden haben die Mitarbeitervereinigungen keine grosse Tradition und dadurch müssen die Produzenten mit weniger Widerständen von aufmüpfigen Gewerkschaftern rechnen. Die neue Fertigungslinie wird in einem ehemaligen Werk von Vought errichtet und soll ab Juli 2011 die ersten Dreamliner fabrizieren. Das Werk war bereits früher für den Bau von Rupfsegmenten ausgewählt worden und bekommt jetzt die zweite Endmontagelinie für den neuen Airliner von Boeing. Neben der Endmontage können auch die Flugtest am Standort North Charleston durchgeführt werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top