Erstellt am: 18.11.2009, Autor: rk

Boeing 747-8 verlässt Lackiererei

CR Boeing, 747-8 Frachter mit Erstlackierung

Am Dienstagabend, dem 17. November 2009, konnte Boeing den frisch bemalten Boeing 747-8 Frachter aus dem Lackierhangar ziehen.

Der erste Boeing 747-8 Vollfrachter mit der Registrierung N747EX trägt jetzt eine schöne, schlichte Farbgebung mit einer geschwungenen dunkelblauen Linie entlang des Rumpfes. Der Anstrich wurde möglichst einfach gehalten, damit Kosten und Zeit bei der Lackierung gespart werden konnten. Auf der dunkelblauen Heckflosse steht neben der in weiß gehaltenen Bezeichnung 747 eine große hellblaue acht, um zu unterstreichen, dass es sich bei der Maschine um den neuen "Dash 8" ( -8 ) handelt. Bevor der neue Jumbo im nächsten Jahr zum Jungfernflug abheben darf, muss er in den nächsten Wochen viele Preflight Checks über sich ergehen lassen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Rolls Royce Trent 900 Triebwerk soll effizienter werden. Tiger Teilersatz, alle drei Kampfflugzeugproduzenten haben nachgebessertes Angebot abgegeben. Airbus A330-200F Frachter absolvierte Jungfernflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top