Erstellt am: 21.11.2012, Autor: bgro

Boeing 737 MAX erreicht weiteren Meilenstein

Boeing 737 MAX

Boeing hat bei der modernisierten Boeing 737 MAX die Designphase Firm Concept abgeschlossen.

Die Entwicklungsmannschaft kann nach diesem Fortschritt nun garantieren, dass alle abgegebenen Kundengarantien erreicht würden. Boeing will mit der 737 MAX einen um 13 Prozent tieferen Verbrauch erreichen als bei den neusten Boeing 737 Modellen. Neben neuen LEAP-1B-Triebwerken von CFM International, einem neuen Heckkonus und modernsten Winglets wird bei der Boeing 737 MAX auch ein elektronisch geregeltes Zapfluftsystem verwendet. Im Cockpit der 737 MAX werden großformatige Bildschirme von Rockwell Collins verwendet, die gegenüber den heutigen Muster weiteres Ausbaupotential bieten.
 
Während der Firm Concept Phase wurde auch die aerodynamische Form der 737 MAX genauer definiert, damit wird auch die kleine Ausbeulung für das verlängerte Bugfahrwerk entfallen.
 
Boeing wird die 737 MAX übergangsweise auf einer separaten Endmontagelinie in Renton gefertigt, die dann im Laufe des Produktionsprozesses in die restlichen 737 Linien münden wird. Boeing beabsichtigt die erste Boeing 737 MAX 2017 auszuliefern. In einem nächsten Entwicklungsschritt geht der US amerikanische Flugzeugbauer nun an die Ausarbeitung des Detaildesigns, das soll Mitte 2013 stehen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top