Erstellt am: 20.01.2010, Autor: psen

Bmi streicht Business Class

bmibmi will künftig keine Business Class Sitze mehr auf ihren Inlandflügen ab London Heathrow anbieten.

Die Airline will ausserdem ihre Dienstleistungen für Kunden, die einen höheren Ticketpreis zahlen, erweitern. Unter anderem sollen ihnen die Umbuchungsgebühren erlassen werden. Des Weiteren erhalten sie Zugang zu den Business Lounges, einen garantierten Sitzplatz sowie Essen und Getränke an Bord. Ausserdem sollen sie von tieferen Zollgebühren profitieren können. Bmi wird am 27. Januar 2010 mit der Umsetzung der „All-Economy“ Flüge ab London Heathrow beginnen. Im März lanciert sie eine Heathrow – Wien Verbindung, welche in Zusammenarbeit mit Austrian Airlines angeboten werden soll.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus mit Rekordzahlen. Joint Strike Fighter F-35 testet Lift Fan. Airbus A400M Transporter gibt zu reden.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top