Erstellt am: 05.11.2009, Autor: psen

Bmi Baby baut ab

bmi baby

Der britische Low-Cost-Carrier bmi Baby will bis zu 158 Stellen abbauen und ihr Routenangebot reduzieren.
Die Airline, die im Besitz der Lufthansa ist, sagte, 54 Piloten und 82 FlugbegleiterInnen Positionen in Birmingham, Manchester und Cardiff könnten möglicherweise ihre Anstellung verlieren, sowie 22 Management- und Supportstellen. Bmi Baby will ausserdem ihre Flotte im nächsten Jahr um fünf Flugzeuge auf insgesamt 12 Maschinen verkleinern. Wieviele und welche Routen sie streichen will, konnte die Airline nicht sagen. Die Gewerkschaft Unite kündigte an, sie werde sich gegen weitere Kündigungen stark machen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top