Erstellt am: 11.11.2009, Autor: rk

Beteiligung an Airbus A380

CR Airbus SAS, A380 Emirates

Falls Sie sich an einem Airbus A380 beteiligen möchten, dann können Sie dies über einen Finanzfonds tun.

Flugzeuge sind in der Regel gute Finanzanlagen, neben einer guten Kapitalrendite garantiert die lange Betriebsdauer der Maschinen eine langfristige Auslegung der Investition. Ein Langstreckenflugzeug wird in der Regel während 21 Jahren abgeschrieben, die Kurzstreckenflieger werden innerhalb von 19 Jahren amortisiert. Die hohe Wertbeständigkeit der Verkehrsflugzeuge sorgt für zusätzliche Attraktivität. Falls sich jemand an einem Airbus A380-800 von Emirates beteiligen möchte, dann kann er dies über einen Fond von Doric Asset Finance tun.  Der Airbus A380-800 für Emirates wird zu 56,5 Prozent über ein Langfristiges Darlehen finanziert, das durch zwei grosse deutsche Bankhäuser zur Verfügung gestellt wird, die Darlehenszinse sind für zwölf Jahre fixiert worden. Das Darlehen soll während fünfzehn Jahren getilgt werden. Der A380, den Emirates voraussichtlich bereits im Dezember 2009 abholen wird, wird für mindestens zehn Jahre an die Airline aus Dubai vermietet. Emirates Airlines hat sich verpflichtet den Airbus A380-800 nach der vertraglichen Ablaufzeit, in tadellosem Zustand zurückzugeben. Die Rendite können Sie aus dem Beteiligungsangebot von Doric Asset Finance ersehen, die Langzeitinvestition beginnt bei 10.000 Euro.
 
 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top