Erstellt am: 30.10.2008, Autor: ncar

Bell Helicopter streicht 500 Stellen

Cr BellBell Helicopter gab gestern bekannt, dass ihre Belegschaft um 500 Personen reduziert werden soll.

Die Entlassungen betreffen etwa 4 Prozent der Belegschaft von Bell Helicopter, darunter auch 20 Prozent der Angestellten auf Managementebene. Die meisten Stellen werden in Dallas-Fort Worth gestrichen, in Amarillo werden etwa 20 Jobs aufgehoben.

Die Entlassungen sind eine Folge der Kündigung des ARH-70A Hubschrauber-Entwicklungs- vertrags durch das US Verteidigungsdepartement. „Nach der Kündigung des ARH-70A Programms müssen wir wettbewerbsfähig bleiben und daher Veränderungen bei der Belegschaft vornehmen,“ sagte CEO Richard Millman. Die Betroffenen werden noch 60 Tage Lohn erhalten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top