Erstellt am: 14.02.2008, Autor: rk

BMI pachtet zwei Boeing 757-200 Flugzeuge von Astraeus für zwei Jahre

BMI Boeing 757

Die private Fluggesellschaft British Midland Airways (BMI) wird zwei Boeing 757-200 Flugzeuge pachten, um damit ihr Angebot an Mittelstreckenflüge ab London Heathrow auszubauen.

Die neuen Flugzeuge werden auf Strecken nach Almaty in Kasachstan, Freetown in Sierra Leone und auf der neuen Strecke nach Tel Aviv in Israel eingesetzt. Zudem werde mit den Boeing Flugzeugen die Kapazität auf den bestehenden Airbus A321 Strecken ausgebaut. Mit den neuen Flugzeugen kann der zweitgrösste Anbieter Heathrows sein Wachstum beschleunigen und den Schwung in der Mittelstreckenstrategie erhalten, sagte Nigel Turner, Firmenleiter von BMI. Flüge nach Dakar und Senegal werden mit dem Streckenwechsel aufgehoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top