Erstellt am: 19.02.2009, Autor: psen

BMI kürzt Kapazität

BMIBritish Midland eliminiert einen wichtigen Teil ihres Inlandnetzwerkes in England und kürzt die Kapazität auf Flügen in der europäischen Region.

BMI soll am Freitag bekannt geben, dass sie zwei ihrer Hauptlinien zwischen Heathrow und Leeds Bradford und Durham Tees Valley mit insgesamt sieben wöchentlichen Flügen aus ihrem Angebot nehmen will. Ausserdem will sie die Anzahl Verbindungen zwischen Heathrow und Dublin von sieben auf sechs, und zwischen Heathrow und Amsterdam von sieben auf vier reduzieren. Die Kapazität auf den Strecken von Heathrow nach Aberdeen und Brüssel soll durch den Einsatz von kleinen Regionaljets an Stelle der aktuell benutzten Airbus Flieger reduziert werden. Lufthansa macht Druck auf BMI, ihre Verluste so schnell wie möglich abzubauen, bevor sie die englische Fluggesellschaft im nächsten Monat zu 80 Prozent übernimmt. BMI wird vier Flugzeuge aus ihrer Kurzstreckenflotte, die aus 32 Airbus A320 besteht, entfernen. Zwei weitere Airbusse werden der Lufthansa mittels Wet-Leasing zur Verfügung gestellt und sollen auf der Strecke Milan Malpensa nach Heathrow und Berlin nach Heathrow zum Einsatz kommen.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top