Erstellt am: 31.03.2017, Autor: js

BMI Regional stockt in München auf

BMI Embraer in München

BMI Embraer in München (Foto: Flughafen München)

Mit Beginn des Sommerflugplanes wird die Geschäftsreiseverbindung zwischen Rostock und München mit bmi regional auf zwei tägliche Flüge ausgebaut.

Mit diesem Schritt verdoppelt bmi Regional den vor einem Jahr übernommen Liniendienst zwischen den beiden Städten. Nach dem frühen Start in München um 06:45 Uhr landete die Embraer 145 der bmi regional pünktlich um 08:05 Uhr in Rostock- Laage und hob erstmals auch morgens in Richtung München ab. Ab sofort wird neben der etablierten Nachmittagsrotation diese zusätzliche Morgenverbindung montags bis freitags angeboten. Mit der doppelten Anbindung an das Drehkreuz München vervielfältigt sich das Angebot an Umsteigeverbindungen. Für Reisende aus Rostock und Mecklenburg-Vorpommern wird es damit möglich ca. 95 Anschlussflüge in München täglich zu über 40 Destinationen europa- und weltweit zu erreichen. Neue Anschlüsse gibt es zum Beispiel nach Peking, Delhi, Washington DC, Mumbai, Los Angeles oder Chicago.

Neben den werktäglichen Verbindungen gibt es bereits seit dem vergangenen Frühsommer eine Verbindung jeden Samstagnachmittag und jeden Sonntag zwei Umläufe, jeweils einen mittags und einen am Abend. Diese Verbindungen sind ideal für touristische Verkehre in beide Richtungen und für Pendler.

Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens dazu: "Die positive Entwicklung im vergangenen Jahr ermöglicht es uns, mit bmi die München-Strecke weiterzuentwickeln. Wir freuen uns über diese Partnerschaft, die wir als strategisch betrachten und gemeinsam weiter mit Leben füllen wollen. Durch die doppelte Anbindung an den Lufthansa Hub in München schaffen wir noch bessere Verbindungen für Geschäftsreisende ebenso wie für touristische Reisen nach und von Bayern. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Saison mit bmi regional."

Münchenzweimal am Tag mit Rostock verbinden zu können erfolge aufgrund der positiven Marktresonanz. Ein Morgenflug von und nach München gibt nicht nur Geschäftsreisekunden ein besseres Angebot zwischen den beiden Regionen Bayern und Mecklenburg-Vorpommern, sondern es sind somit sämtliche Ziele in Nordamerika den München Hub erreichbar.

Flughafen München

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top