Erstellt am: 07.12.2009, Autor: psen

BAA will Anleihen für £1Mia verkaufen

London Heathrow

Die Besitzerin des London Heathrow Flughafens will nächstes Jahr für £1 Milliarde (US$1,6 Milliarden) Wertpapiere verkaufen.

Der Erlös soll in der ersten Jahreshälfte 2010 durch verschiedene Verkäufe eingebracht werden, so der CEO der Muttergesellschaft Ferrovial Inivo Meiras. Mit dem Geld will BAA einen Teil ihrer Schulden begleichen. Die Flughafenbetreiberin hat letzte Woche £235 Millionen Pfund durch den Verkauf von 30-jährigen, Inflationsabhängigen Aktien eingenommen. Ausserdem hat die Firma ihren Flughafen London Gatwick im Oktober auf Druck der Wettbewerbsbehörde für £1,51 Milliarden verkauft. Bis März erwartet sie den Entscheid, ob sie auch den Flughafen in London Stansted verkaufen muss.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France nimmt Liniendienst mit Airbus A380 auf. A400M Militärtransporter tastet sich zum Erstflug. A380 absolvierte Flughafen Test in La Reunion, im Januar besucht der Super Jumbo Zürich. Kurzgeschichte der Patrouille Suisse.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top