Erstellt am: 24.01.2009, Autor: psen

BA-Iberia Fusion in Gefahr

IberiaWeil Iberias Wert stark gestiegen ist, und den der BA erstmals übersteigt, wird man bei British Airways skeptisch.

Die Börsenbewertung der spanischen Airline schliesst zum ersten Mal seit Verhandlungsbeginn im Juli besser ab als die der British Airways. Dies ist für Willie Walsh unhaltbar, die Aktionäre der englischen Airline würden dies nicht akzeptieren, so der CEO der BA. Er hält den Preis der Iberia-Aktien für überbewertet. Am Freitag schloss die Börse in London mit einer Börsenbewertung von BA bei 1.69 Milliarden Pfund, während Iberia mit 1,72 Milliarden Pfund bewertet war. Willie Walsh soll gedroht haben, sich aus den Verhandlungen zurückzuziehen, falls die Bewertung beider Unternehmen an der Börse nicht in einem vernünftigen Verhältnis stehen würden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top