Erstellt am: 05.02.2010, Autor: psen

BA meldet Verlust

British Airways

British Airways rutschte in den ersten neun Monaten des Jahres in die roten Zahlen und meldet einen Verlust von £342 Millionen.
Die Einnahmen schrumpften um 12,9 Prozent, aber auch die Betriebskosten konnten um 10,5 Prozent gesenkt werden. Für das dritte Quartal meldet BA einen Gewinn aus dem operativen Bereich von £25 Millionen, vor Steuern einen Gesamt-Verlust von £50 Millionen. CEO Willie Walsh meinte, diese Zahlen reflektierten die Bemühungen der Airline, die Kosten den neuen Geschäftsbedingungen auf dem weltweiten Markt anzupassen. Obwohl die Airline auf gutem Wege sei, rechne sie weiterhin mit Rekordverlusten für dieses Jahr, das am 31. März 2010 zu Ende geht.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top