Erstellt am: 23.08.2021, Autor: ps

Austrian testet Gepäckaufgabe im Zug

Austrian Airlines Boeing 777

Austrian Airlines Boeing 777 (Foto: Austrian Airlines)

Ab dem 23. August 2021 testet Austrian Airlines gemeinsam mit den ÖBB die Gepäckaufgabe direkt im Railjet und macht so die „Zug zum Flug“-Anreise noch „leichter“.

Damit AIRail-Passagiere ihre Reise so unbeschwert wie möglich gestalten können, kann das mitgeführte Gepäck während der Testphase von 23. August bis 31. Oktober 2021 bereits während der Bahnfahrt für die gesamte Reise eingecheckt werden. Das Gepäck wird dabei schon im Zug mit einem Baggage Tag zur Zieldestination versehen und der weitere Transport veranlasst. Nach Ankunft am Flughafen Wien können sich AIRail-Gäste somit ohne Umwege zu ihrem Gate begeben und entspannt borden. Alle eingecheckten Gepäckstücke können am Zielflughafen wie gewohnt entgegengenommen werden.

„Eine engere Verzahnung mit der Bahn ist ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie. Mit der AIRail-Gepäckaufgabe im Zug können wir einen wesentlichen Nachteil einer Zubringer-Zugfahrt gegenüber einem Zubringer-Flug beseitigen. So wollen wir immer mehr AIRail-Passagiere bequem mit dem Zug zu unserem Drehkreuz in Wien und dann mit dem Flugzeug in die Welt bringen“, zeigt sich Austrian Airlines CEO Alexis von Hoensbroech erfreut über die Testung des neuen Service-Angebotes der heimischen Airline.

„Mit AIRail bieten wir unseren Kund:innen bei ihrer Reise eine durchgehende Mobilitätskette. So gelangen sie in Zügen der ÖBB bequem und schnell vom Salzburger bzw. Linzer Stadtzentrum direkt zum Flughafen Wien. Die Gepäckaufgabe in ausgewählten Zügen soll die Anreise künftig noch unbeschwerter machen und damit noch mehr Menschen überzeugen, die Bahn zu wählen“, erklärt ÖBB CEO Andreas Matthä.

Austrian Airlines Kund:innen genießen beim Buchen einer AIRail-Verbindung noch weitere Vorteile. Neben einem Catering-Voucher, einlösbar im Railjet-Restaurant, wird AIRail-Passagieren die Anschlussverbindung garantiert, egal ob die Weiterreise per Flugzeug oder Bahn erfolgt. Business Class Passagiere reisen im Zug in der 1. Klasse und haben zudem freien Zugang zur ÖBB Lounge vor der Abfahrt. Im Zuge des Miles & More Programms können auch bei AIRail Meilen gesammelt werden.

Das Gepäckaufgabe-Service im Railjet wird vorerst testweise von 23. August bis 31. Oktober 2021 für die AIRail-Strecken Salzburg Hauptbahnhof – Flughafen Wien sowie Linz Hauptbahnhof – Flughafen Wien bei je zwei Verbindungen eingeführt.

AUA

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top