Erstellt am: 10.09.2010, Autor: rk

Austrian mit mehr Passagieren

CR Austrian Airlines, Boeing 767

Bei Austrian Airlines stiegen im August 2010 1,121 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht gegenüber dem Vorjahresaugust einer Steigerung von 11,3 Prozent.

Nach der Übernahme durch Lufthansa verbessern sich auch bei Austrian Airlines die Verkehrszahlen, diese Leistung wird durch angepasste Verkehrsströme innerhalb des Konzerns möglich. Bei Austrian stiegen in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres 7,267 Millionen Passagiere zu, was einer Verbesserung von 10,1 Prozent gleich kommt. Die Nachfrage stieg gegenüber dem Vorjahresaugust um 2,8 Prozent auf 1,823 Milliarden Sitzplatzkilometer, das Angebot wurde um 0,9 Prozent auf 2,188 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Über die ersten acht Monate gerechnet konnte Austrian mit 11,743 Milliarden Sitzplatzkilometern 4,4 Prozent mehr Verkehrsleistung am Markt absetzten als ein Jahr zuvor. Die Frachtleistung konnte in den ersten acht Monaten um 2,4 Prozent gesteigert werden, im Berichtsmonat August verschlechterte sie sich um 3,6 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top