Erstellt am: 10.12.2011, Autor: rk

Austrian Airlines meldet mehr Passagiere

Austrian Airlines, Boeing 767

Im November 2011 stiegen bei der Lufthansa Tochter Austrian Airlines rund 843 Tausend Fluggäste zu, dies entspricht gegenüber dem Vorjahresnovember einer Zunahme von 4,9 Prozent.

Die Verkehrsleistung wurde im November 2011 gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 9,5 Prozent auf 1,870 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, die Nachfrage konnte mit dieser relativ starken Expansion nicht mithalten, es konnten 1,305 Milliarden Sitzplatzkilometer verkauft werden, dies entspricht einer Zunahme von 4,9 Prozentpunkten. Die Auslastung verschlechterte sich gegenüber dem Vorjahresnovember um drei Prozentpunkte auf unbefriedigende 69,8 Prozent. Mit Austrian Airlines flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Berichtjahres 10,465 Millionen Fluggäste, was einem Plus von 2,9 Prozent gleichkommt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top