Erstellt am: 17.07.2008, Autor: rk

Auftrag für den Superjet 100 aus der Schweiz

CR Suchoi

Die Schweizer Finanzgesellschaft Ama Asset Management Asset Adviser kauft an der Luftfahrtausstellung in Farnborough fünf Kurzstrecken-Jets von Suchoi.
 
Die fünf Flugzeuge entsprechen einem Marktwert von rund 160 Millionen US Dollar. Ein weiterer europäischer Kunde, der nicht genannt werden will, zeichnete bei dem russischen Flugzeugbauer einen Kaufvertrag über 20 SuperJets. Das moderne Kurzstreckenflugzeug mit bis zu 100 Sitzplätzen absolvierte Mitte Mai seinen Erstflug und befindet sich momentan in dem Flugtestprogramm. Grösster Kunde des neuen Flugzeugs ist Aeroflot, mit dreissig bestellten Einheiten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top