Erstellt am: 19.07.2008, Autor: rk

Aufträge für Airbus im Wert von mehr als 40 Milliarden US Dollar

CR Airbus Industries

Ungeachtet der hohen Ölpreise konnte der Flugzeugbauer Airbus in Farnborough Geschäfte im Umfang von 40,5 Mrd. Dollar abschliessen.

Neben 247 festen Aufträgen für den Kauf neuer Flugzeuge wurden neun Kaufabsichtserklärungen unterzeichnet. „Dieser Verkaufserfolg zeigt auch, wie stark der Luft- und Raumfahrtmarkt trotz der weltweiten wirtschaftlichen Unsicherheiten gegenwärtig ist“, erklärte Airbus am Donnerstag in Farnborough. Die grössten Bestellungen kamen aus dem Mittleren Osten. DAE Capital aus Dubai bestellte 100 Airbus Maschinen im Wert von 12,7 Milliarden US Dollar und Etihad Airways kaufte 10 weitere A380, 70 Airbus A320 und 25 A350 Flugzeuge.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top