Erstellt am: 24.12.2008, Autor: psen

Auch Virgin Blue passt Zuschläge an

Virgin Blue

Der Low-Cost-Carrier Virgin Blue will die Treibstoffzuschläge den realen Rohölpreisen gemäss kürzen.

Ab 31. Dezember will die Airline den Zuschlag von A$19 pro Weg auf Inlandflügen ganz streichen, während die Treibstoffgebühren auf internationalen Routen um A$10 bis A$25 gesenkt werden. Diese Kürzung ist bereits die zweite in zwei Monaten. Die Airline will sich bei den Zuschlägen an einem sich einpendelnden Durchschnittspreis beim Rohöl orientieren und dieser hat nun gezeigt, dass Reduktionen bei den Treibstoffzuschlägen angebracht sind.

 

Haben Sie die aktuellste News-Wochenschau schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top