Erstellt am: 19.07.2008, Autor: rk

Auch Virgin Blue muss Abbauen

CR Embraer

Der australische Billigflieger von Sir Richard Branson informierte über den Abbau von weiteren zwei Verkehrsflugzeugen.

Der Abbau dieser Maschinen bringt eine Reduktion im Streckennetz von 3 Prozent mit sich. Seit Juni strich Virgin Blue total 12 Prozent ihrer angebotenen Kapazitäten. Die zwei Boeing 737 bedienten hauptsächlich Inlandrouten, die Flugzeuge werden ab Oktober 2008 aus dem Verkehr gezogen. Grund für die Streckeneinschränkungen sind die schlechte Rentabilität wegen der hohen Treibstoffkosten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top