Erstellt am: 10.02.2009, Autor: psen

Auch Flughäfen in England spüren die Krise

London StanstedZahlen der BAA zeigen, dass die wirtschaftlichen Umstände sich auf den Flugverkehr auswirken: Die Passagierzahlen gingen im Januar um 6,3 Prozent zurück.

Insgesamt sah die Flughafenbetreiberin im Januar 9,4 Millionen Passagiere auf allen Airports. Heathrow vermeldete eine Abnahme der Passagiere um 2,1 Prozent, in Gatwick waren es 10,8 Prozent und in Stansted 11,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Ausserhalb Londons verbuchten auch die Flughäfen Southampton (-11,5%), Glasgow (-12,2%), Edinburgh (-5,8%) und Aberdeen (-8,6%) rückläufige Besucherzahlen. BAA entschärfte den schlechten Eindruck etwas, indem sie darauf hinwies, dass die 6,3 Prozent tieferen Passagierzahlen eine Verbesserung zu den Resultaten im November und Dezember mit je 8,9 Prozent darstellen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top