Erstellt am: 05.02.2009, Autor: psen

Auch Finnair verzeichnet Jahresverlust

Finnair A320Die Airline muss für das Jahr 2008 einen Betriebsverlust von 52,1 Millionen Euro vermelden, ein enormer Abfall von den 141,5 Millionen Gewinn im vorletzten Jahr.

Sowohl im Passagier- als auch im Cargoverkehr war die Nachfrage im Verlauf des Jahres ständig gesunken, und der Trend scheint auch 2009 weiterzugehen. Doch CEO Jukka Hienonen ist zuversichtlich, dass die Finnair stark genug sein wird, die unfreundlichen Zeiten zu überstehen. Während der Passagierverkehr im Vergleich zum Vorjahr um 7,8 Prozent anstieg, sank die Auslastung um 0,3 Prozentpunkte auf 75,2 Prozent. Der EBIT fiel von 96,6 Millionen Euro auf 6,6 Millionen Euro im letzten Jahr, oder auf 0,3 Prozent des Einkommens.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top