Erstellt am: 07.03.2008, Autor: rk

Auch EasyJet kann im Februar zulegen

Die britische Niedrigpreis Fluggesellschaft EasyJet transportierte im Februar deutlich mehr Passagiere als im gleichen Vorjahrsmonat.

 
Die zahlen beim Billigflieger aus England können sich sehen lassen. EasyJet konnte 22,4 Prozent mehr Passagiere transportieren als vor einem Jahr. 3,24 Millionen Passagiere flogen im Berichtsmonat Februar mit der englischen Fluggesellschaft. Die Auslastung konnte im selben Zeitraum um 1,8 Prozentpunkte auf rekordverdächtige 84,6 Prozent zu.
 
In den zwölf Monaten bis Ende Februar kumuliert sich die Passagierzahl auf 39 Millionen, das ist ein Plus von 14,1 Prozent. Die Durchschnittliche Auslastung sank wegen dem Kapazitätsausbau um 1,2 Prozent auf 83,3 Prozentpunkte.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top