Erstellt am: 28.03.2008, Autor: rk

Auch Delta Airlines muss MD-88 Flugzeuge überprüfen

Nach American Airlines sieht sich auch Delta Airlines gezwungen viele Flüge zu streichen, damit die korrekte Montage von Kabelsträngen verifiziert werden kann.
 
Delta Airlines sieht sich gezwungen bei 117 MD-88 und 16 MD-90 Jets die korrekte Montage von elektrischen Kabelsträngen zu überprüfen.

Die Massnahme wurde durch Delta freiwillig eingeleitet, um möglichen Direktiven der US Luftfahrtbehörde FAA zuvorzukommen. Die Fluggesellschaft aus Atlanta hat bisher keine Unregelmässigkeiten in der Verkabelung der Flugzeuge festgestellt. Delta erwartet, dass sie wegen der laufenden Inspektionen etwa 275 Linienflüge streichen muss.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top