Erstellt am: 27.10.2009, Autor: psen

Atlas weiterhin auf Erfolgskurs

Atlas Air

Atlas Air Worldwide Holdings meldet einen Nettogewinn von US$14,7 Millionen für das dritte Quartal des Jahres.
Damit kann sie den Gewinn der Vergleichsperiode des Vorjahres beinahe verdreifachen und den Aufwärtstrend der letzten Monate beibehalten. CEO und Präsident der Atlas Air William Flynn schreibt die starken Resultate trotz schwachem Cargo Markt der Entscheidung, 14 wenig effiziente 747-200 Frachter aus dem Verkehr zu nehmen und die ehemalige Tochtergesellschaft Polar Air Cargo zu einem DHL Express Carrier zu machen. Atlas Air ist ausserdem in Verhandlungen mit Boeing über eine Verschiebung von 12 ausstehenden Flugzeuglieferungen. Im dritten Quartal gingen die Einnahmen zwar um 44,5 Prozent auf US$255,5 Millionen zurück, gleichzeitig schrumpften aber auch die Kosten um 48,5 Prozent auf US$226,9 Millionen, woraus ein operativer Gewinn von US$28,6 Millionen resultierte, 41,6 Prozent mehr als im letzten Jahr.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top