Erstellt am: 09.02.2009, Autor: psen

Atlas Air verkleinert Flotte und kürzt Stellen

Atlas Air WorldwideAtlas Air Worldwide gab bekannt, dass sie ihre Flotte reduzieren und einige Stellen abbauen wird.

Gemäss Aussagen des Präsidenten und CEOs William Flynn hat die weltweit stark nachlassende Nachfrage beim Frachtverkehr dazu geführt, dass die Airline das geplante Grounding einiger der älteren 747-200 Flugzeuge vorverschieben muss. Insgesamt sollen sieben Flugzeuge künftig am Boden bleiben und entsprechendes Personal entlassen werden. Neu wird Atlas Air eine Flotte von 29 Boeing 747 Frachtern betreiben. Sie wird die Motoren der aussortierten Maschinen sowie andere Teile der Flugzeuge verwenden, um zukünftige Ausgaben beim Unterhalt einsparen zu können.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top