Erstellt am: 27.03.2008, Autor: ncar

Athens International Airport liefert gute Zahlen für 2007

Airport Athen

Athens International Airport (AIA) gab am Mittwoch für das gesamte Jahr 2007 eine Zunahme des Vorsteuergewinns um 33% auf 127,5 Millionen Euro bekannt.

Gleichzeitig stiegen die Passagierzahlen auf 16,5 Millionen – ein neuer Rekord.
AIA gehört zu 55% der griechischen Regierung und zu 45% der deutschen Bauunternehmung Hochtief. Die griechische Regierung hat aber die Absicht, ihre Anteile an AIA zu verringern und das Unternehmen an der Börse zu kotieren. Doch die Umsetzung dieses Planes verzögert sich.
 
 
Yannis Peraschis, CEO von AIA, sagte, der Flughafen werde bis 2009 um ein 50.000 Quadratmeter grosses Ausstellungs- und Konferenz Zentrum erweitert und es werde bei der Gelegenheit auch der Bau eines neuen Hotels erwogen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top