Erstellt am: 13.02.2017, Autor: ps

American meldet weniger Passagiere

Embraer E175 American Eagle

Embraer E175 American Eagle (Foto: Embraer)

Mit American Airlines und ihren Tochterunternehmen flogen im Berichtsmonat Januar 2017 insgesamt 15,129 Millionen Passagiere, das waren 0,7 Prozent weniger als im Vorjahresjanuar.

Die Verkehrsleistung wurde gegenüber dem Vorjahresjanuar um 1,2 Prozent auf 21,681 Milliarden Sitzplatzmeilen reduziert. Die Nachfrage hat sich im Berichtsmonat um 0,3 Prozent auf 17,036 Milliarden Sitzplatzmeilen verschlechtert. Bei der weltweit grössten Fluggesellschaft hat sich die Auslastung verglichen mit dem Vorjahresjanuar um 1,1 Prozentpunkte auf 78,6 Prozent abgeschwächt.

Die Frachtleistung ist um 15,1 Prozent auf 190,594 Millionen Tonnenmeilen angestiegen.

Mit den beiden fusionierten Airlines American Airlines und US Airways und ihren Regionaltöchtern flogen im Geschäftsjahr 2016 insgesamt 198,715 Millionen Passagiere, das entspricht einem Rückgang von 1,3 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top