Erstellt am: 27.10.2015, Autor: ps

American meldet Rekordgewinn

American Airlines Boeing 787

American Airlines Boeing 787 (Foto: American Airlines)

American Airlines hat im dritten Quartal 2015 einen Nettogewinn von 1,693 Milliarden US Dollar eingeflogen. Das ist der höchste Quartalsgewinn, den die Fluggesellschaft in ihrer Unternehmensgeschichte jemals eingeflogen hat.

Im dritten Quartal erwirtschaftete American bei einem Umsatz von 10,706 Milliarden US Dollar einen operativen Betriebsgewinn von 1,999 Milliarden US Dollar, verglichen mit dem dritten Quartal 2014 entspricht dies einer Verbesserung von 58,7 Prozent. Die Kosten sind um 11,9 Prozent auf 8,707 Milliarden US Dollar zurückgegangen, dabei ist der Treibstoffaufwand von 2,829 Milliarden auf 1,593 Milliarden US Dollar um 44 Prozent gesunken. Die tiefen Treibstoffpreise machten diesen Rekordgewinn erst möglich, falls der Treibstoff auf Vorjahresniveau geblieben wäre, dann hätten die Gewinnzahlen ernüchternde Werte angenommen.

In den ersten neun Monaten erwirtschaftete American Airlines bei einem Umsatz von 31,360 Milliarden US Dollar (Minus 3,5 Prozent) einen Nettogewinn von 4,329 Milliarden US Dollar (Plus 89,5 Prozent).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top