Erstellt am: 04.09.2008, Autor: psen

American Airlines verteidigt Verbindung mit British Airways

British AirwaysAmerican Airlines weist Beschuldigungen von Virgin Atlantic, die Zusammenarbeit mit BA käme einem Monopol gleich, zurück.

Virgin Atlantic Chef Richard Branson hatte eine Allianz zwischen American Airlines und British Airways als „Monster Monopol“ bezeichnet, das schlecht für den Wettbewerb und den amerikanischen sowie englischen Luftfahrtmarkt sei. Würden AA und BA die Erlaubnis zum Zusammenschluss erhalten, könnten sie insgesamt 443 Destinationen in 106 Ländern bedienen, und täglich fast 6.300 Flüge anbieten. Dies ist bereits der dritte Anlauf der beiden Airlines, eine Bewilligung für einen Zusammenschluss zu erhalten. American Airlines hofft, dass sich die Regierung noch vor dem Abtritt der Bush Administration mit dem Anliegen befasst.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top