Erstellt am: 14.02.2013, Autor: bgro

American Airlines und US Airways fusionieren

American Airlines

Die Verwaltungsräte der beiden Fluggesellschaften American Airlines und US Airways haben dem Zusammenschluss der Airlines zugestimmt.

Damit ebnen sie den Weg zur weltweit grössten Fluggesellschaft. Mit dieser Fusion entscheiden sich die letzten beiden noch nicht fusionierten US Airlines gegen die Unabhängigkeit hin zu einem schlagkräftigen dritten grossen Verkehrssystem innerhalb des US amerikanischen Airline Marktes. Der dritte Mega Carrier in den USA wird unter dem Namen American Airlines weiterfliegen und durch den Geschäftsführer von US Airways geführt werden.
 
Die fusionierte Fluggesellschaft wird rund 1500 Flugzeuge betreiben und jährlich um die 170 Millionen Passagiere transportieren. Der Jahresumsatz der beiden fusionierten Airlines dürfte auf mehr als 37 Milliarden US Dollar zu liegen kommen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top