Erstellt am: 21.05.2008, Autor: rk

American Airlines plant grösseren Abbau

CR American Airlines

Die grösste Fluggesellschaft Amerikas beabsichtigt im vierten Quartal bis zu 12 Prozent der Inlandkapazitäten abzubauen.

American Airlines sieht sich gezwungen rasch Gegensteuer zu geben. Die hohen Treibstoffkosten und die schlechte Wirtschaftslage in den Vereinigten Staaten zwingen den Carrier zu raschen Massnahmen. Um die Kostenexplosion einzudämmen will American auf den Inlandstrecken bis zu 12 Prozent der Transportkapazität aus dem Angebot nehmen.
 
 
Die Fluggesellschaft wird voraussichtlich Teile ihrer älteren MD80 Flotte abbauen. Weniger Flugzeuge bedingt auch eine Reduktion beim Personal. Die Airline rechnet mit der Streichung von maximal 75 Maschinen. Auf ein Flugzeug dieser Grösse kommt normalerweise ein Personalbestand von 60 Personen, dies würde einen Stellenabbau von etwa 4500 Arbeitsplätzen bedingen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top