Erstellt am: 06.08.2008, Autor: rk

American Airlines musste Jet evakuieren

CR Team SpottIt

Eine Boeing 757 von American Airlines musste in Los Angeles notlanden, da die Besatzung eine ungewöhnliche Rauchentwicklung in der Kabine beobachtete.
 
Das Flugzeug wollte nach Honolulu fliegen und kehrte nach einer Flugstunde nach Los Angeles zurück. Nach einer ganz normalen Landung entschied sich die Besatzung dazu, die Boeing 757 zu evakuieren. Die 188 Passagiere verließen das Flugzeug über die Notrutschen. Laut Angeben von American Airlines hat sich dabei niemand verletzt. Die Fluggäste konnten anschließend in einer anderen Maschine den Flug nach Honolulu fortsetzen.
 
Das Video dazu:
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top