Erstellt am: 12.12.2012, Autor: rk

American Airlines mit leicht weniger Passagieren

American, Boeing 737-800

Mit American Airlines flogen im Berichtsmonat November 2012 8,558 Millionen Fluggäste, gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat entspricht dies einem Rückgang von minimalen 0,1 Prozentpunkten.

Die Verkehrsleistung wurde gegenüber dem Vorjahresnovember um 1,9 Prozentpunkte auf 13,186 Milliarden Sitzplatzmeilen vergrössert. Die Nachfrage hat sich im Berichtsmonat um 0,7 Prozentpunkte auf 10,638 Milliarden Sitzplatzmeilen verbessert. Bei American Airlines ist die Auslastung im November 2012 von 81,6 auf 80,7 Prozent um 0,9 Prozentpunkte gesunken. Die Frachtleistung ist um 08 Prozentpunkte auf 145.447 Millionen Tonnen Meilen angestiegen. Mit American flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 107,459 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Plus von 9,1 Prozentpunkten. Die Airline findet sich seit einem Jahr unter Gläubigerschutz.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top