Erstellt am: 10.09.2009, Autor: rk

Am Hamburg Airport sind noch Lehrstellen frei

CR Hamburg Airport

An der Junge Messe stellt Hamburg Airport am Stand 53 seine mannigfaltigen Ausbildungsmöglichkeiten für junge Leute vor.

Auf dem Vorfeld und im Gepäckkeller Faszination Technik, in den Terminals ein Hauch Fernweh und internationale Gäste – wer sich für den Arbeitsplatz Hamburg   Airport begeistern kann, der sollte am 11. und 12. September die Junge Messe in der TriBühne Norderstedt besuchen. Dort stellen die Ausbildungsreferenten Biljana Matovic und Mike Petruske am Stand 53 allen Interessierten die Ausbildungsberufe und Karrierechancen am Flughafen Hamburg vor. Außerdem sind an beiden Tagen Auszubildende aus allen Ausbildungsbereichen für Fragen und Erfahrungsberichte vor Ort. Für das Jahr 2010 bietet der Flughafen wieder 13 Ausbildungsplätze an, die noch auf geeignete Kandidaten warten. Vier Ausbildungsberufe können am Hamburg Airport erlernt werden: Industriemechaniker(in), Elektroniker(in) Betriebstechnik, Servicekaufmann -frau im Luftverkehr und Bürokaufmann -frau. Hinzu kommen im Jahr 2010 zwei Ausbildungsplätze des dualen Studiengangs zum Bachelor of Science. Wer Interesse hat, sollte sich beeilen: Die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2010 am Hamburg Airport endet am 14. September 2009.
Die Junge Messe hat am Freitag, 11. September von 8 bis 15 Uhr und am Samstag, 12. September von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.    
 
Mehr Informationen zur Jungen Messe im Internet unter www. tribuehne.de
 
Mehr Informationen zur Ausbildung am Hamburg Airport unter www.ham.airport.de

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa übernimmt Austrian Airlines. Die beiden grossen Low Cost Carrier Europas wachsen weiter. Singapore Airlines verzögert Airbus A380 Auslieferung. USA will F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top