Erstellt am: 31.03.2008, Autor: rk

Aloha Airlines stellt nun alle Flüge ein

Letzte Woche bewilligte der Staat den Flugbetrieb unter Gläubigerschutz (Chapter 11). Jetzt gibt Aloha auf.
 

Gestern gab Aloha Airlines bekannt, dass sie ab Dienstag alle Flüge einstellt. Aloha Airlines beflog mehr als 60 Jahre Verbindungen auf dem Inselland Hawaii und bot Linienflüge nach sechs Destinationen in den Vereinigten Staaten an. Die zweitgrösste Fluggesellschaft Hawaiis betrieb 26 Flugzeuge und beschäftigte 1900 Mitarbeiter. Das Ende wurde durch neue, starke Inlandkonkurrenz eines neuen Anbieters und die hohen Treibstoffpreise beschleunigt. Die Fluggesellschaft bucht die Passagiere auf United Airlines und die restlichen Inlandanbieter um.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top