Erstellt am: 21.03.2008, Autor: psen

Aloha Airlines stellt Antrag für Gläubigerschutz

Aloha AirlinesZwei Jahre nach dem ersten Konkurses reichte die Aloha Airlines gestern erneut einen Antrag für Gläubigerschutz ein.


 

Die Airline war erst im Februar dieses Jahres aus einem Gläubigerschutz gekommen. Nötig wurde die erneute Massnahmen gemäss Aloha wegen ungenügenden Einnahmen aufgrund der rücksichtslosen Preissetzung von Seiten der Mesa Air Group Fluglinie go!. Diese wurde 2006 als Konkurrenz zu Aloha und Hawaiian Airlines Inc. gegründet.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top