Erstellt am: 04.09.2015, Autor: rk

Allegiant meldet solides zweites Quartal

Allegiant Air

Die Tiefpreisfluggesellschaft Allegiant Air konnte im zweiten Quartal 2015 einen soliden Nettogewinn von 54,3 Millionen US Dollar erwirtschaften, das Entspricht einem Plus von 62 Prozent.

Der Umsatz stieg um knapp elf Prozent auf 322,1 Millionen US Dollar während sich die Kosten um zwei Prozent auf 229,346 Millionen US Dollar verbilligten. Den operativen Gewinn gibt die Fluggesellschaft aus Las Vegas mit 92,756 Millionen US Dollar an, daraus errechnet sich eine operative Marge von 28,8 Prozent.

Im ersten Halbjahr 2015 erwirtschaftete Allegiant bei einem Umsatz von 651,341 Millionen US Dollar einen Betriebsgewinn von 200,854 Millionen US Dollar, verglichen mit dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von knapp 12 Prozent. Den Nettogewinn gibt die Airline mit 119,205 Millionen US Dollar an, was einer Verbesserung von 86,3 Prozent entspricht.

Mit Allegiant flogen im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 4,719 Millionen Passagiere, das waren 11,9 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2014.

Die Flotte bestand Ende Juni 2015 aus 53 Flugzeugen aus der MD-80 Familie, sieben Airbus A319, neun Airbus A320 und sechs Boeing 757 Verkehrsflugzeugen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top