Erstellt am: 12.04.2021, Autor: rk

Allegiant im Corona Jahr 2020

Allegiant Air Airbus

Allegiant Air Airbus (Foto: Team SpotIt)

Die Fluggesellschaft Allegiant Air musste für das Geschäftsjahr 2020 einen Verlust von 184 Millionen US-Dollar hinnehmen, im Jahr 2019 vor Corona resultierte noch ein Rekordgewinn von 232 Millionen US-Dollar.

Auch dem Ultra-Low-Cost-Carrier Allegiant Air setzte das Corona Jahr 2020 stark zu, der Umsatz brach um 46,2 Prozent auf 990,1 Millionen US-Dollar ein. Die Betriebskosten konnten um 13,9 Prozent auf 1,271 Millionen US-Dollar gesenkt werden, dabei kam der Betriebsverlust auf 281 Millionen US-Dollar zu liegen, im Jahr 2019 konnte Allegiant Air noch einen Betriebsgewinn von 364 Millionen US-Dollar erwirtschaften. Allegiant konnte einen noch höheren Verlust vermeiden, weil ihr durch das CARES Act Programm insgesamt 152,5 Millionen US-Dollar zuflossen.

Im vierten Quartal erwirtschaftete Allegiant Air einen Umsatz von 246,6 Millionen US-Dollar, das entspricht einem Corona bedingten Einbruch von 46,5 Prozent. Der Betriebsverlust gibt Allegiant für das vierte Quartal mit 23,6 Millionen US-Dollar an, im vierten Quartal 2019 resultierte noch ein Betriebsgewinn von 92,7 Millionen US-Dollar. Allegiant ist es bereits im vierten Quartal gelungen, die Personalkosten um 32,1 Prozent auf 74,6 Millionen US-Dollar strak zu senken, dies führte dazu, dass der Verlust eingedämmt werden konnte. Der Airline flossen im vierten Quartal keine staatlichen Mittel aus dem CARES Act Programm zu.

Allegiant Air konnte im Berichtsjahr 2020 insgesamt 8,623 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, im Rekordjahr 2019 waren es noch 15,012 Millionen Passagiere. Das Angebot erreichte im Jahr 2020 insgesamt 13,126 Milliarde Sitzplatzmeilen, ein Jahr zuvor waren es noch 16,174 Milliarden Sitzplatzmeilen. Die Auslastung der Flugzeuge lag bei knapp 60 Prozent, das waren 24 Prozentpunkte weniger als ein Jahr zuvor,

Allegiant Air betreibt seit Januar 2019 eine reine Airbus Flotte. Die Airbus Flotte besteht aus 35 Airbus A319 mit 156 Sitzplätzen und 19 Airbus A320 mit 177 und 54 Airbus A320 mit 186 Sitzplätzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top