Erstellt am: 29.05.2022, Autor: ps

Allegiant Air erholt sich von Corona

Allegiant Air Airbus

Allegiant Air Airbus (Foto: Team SpotIt)

Die Passagierzahlen haben sich bei Allegiant Air von der Corona Krise erholt, die Fluggesellschaft aus Las Vegas konnte wieder kräftig zulegen.

Allegiant konnte im April 2022 insgesamt 1,516 Millionen Fluggäste an Bord seiner Verkehrsflugzeuge begrüßen, verglichen mit dem April 2019 entspricht dies einem Plus von 19,5 Prozent. Im April hat der Ultra-Low-Cost-Carrier aus Las Vegas das Angebot gegenüber dem Vorkrisenapril 2019 um 15,5 Prozent auf 1,646 Milliarden Sitzplatzmeilen vergrößert. Die Nachfrage hat sich um 21,6 Prozent auf 1,403 Milliarden Sitzplatzmeilen verbessert. Die durchschnittliche Auslastung verbesserte sich verglichen mit dem April 2019 um 4,3 Prozentpunkte auf 85,3 Prozent.

Allegiant Air betreibt seit Januar 2019 eine reine Airbus Flotte. Die Airbus Flotte besteht aus 113 Maschinen aus der Airbus A320 Familie und unterteilt sich auf 35 Airbus A319 mit 156 Sitzplätzen, 22 Airbus A320 mit 177 und 56 Airbus A320 mit 186 Sitzplätzen. Die Fluggesellschaft aus Las Vegas beschäftigt 4.458 Mitarbeiter.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top