Erstellt am: 21.12.2009, Autor: rk

All Nippon kauft Boeing Langstreckenjets

CR ANA

Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways gab heute eine Bestellung über zehn neue Langstreckenjets bekannt.

Die japanische Fluggesellschaft hat heute beschlossen fünf Boeing 777-200ER im Wert von 1,2 Milliarden US Dollar und fünf Boeing 767-300ER, die einem Marktwert von 840 Millionen US Dollar entsprechen, zu kaufen. Die Boeing 767 Flugzeuge werden im Fiskaljahr 2010 und 2011 erwartet und die Boeing 777 werden im Fiskaljahr 2012 und 2013 bei All Nippon Airways eintreffen. ANA ist Erstkunde bei dem Boeing 787 Dreamliner und muss die Auslieferungsverzögerungen beim Dreamliner Programm mit älteren Boeing Modellen überbrücken. ANA schreibt in der Pflichtmitteilung, dass die neuen Maschinen innerhalb des strategischen Beschaffungsplans gekauft werden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: November Verkehrszahlen von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. Pilatus Aircraft mit grossem Verkaufserfolg. Emirates übernimmt sechsten Airbus A380. Airbus Military A400M absolvierte Erstflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top