Erstellt am: 01.04.2021, Autor: ps

Alaska finalisiert Boeing 737 MAX Bestellung

Alaska Airlines Boeing 737 MAX 7

Alaska Airlines Boeing 737 MAX 9 (Foto: Boeing)

Alaska Airlines und Boeing haben eine Bestellung über 23 Boeing 737 MAX 9 und fünfzehn Optionen finalisiert, dies hat Boeing vorgestern bekanntgegeben.

Dieser Auftrag über 23 weitere Boeing 737-9 und fünfzehn Optionen hat Boeing zusammen mit Alaska Airlines bereits im Dezember 2020 angekündigt. Mit diesem Auftrag erhöht Alaska Airlines ihre Gesamtbestellung bei der Boeing 737 MAX auf 120 Flugzeuge, darin sind auch die Optionen enthalten. Alaska konnte ihre erste Boeing 737 MAX 9 im Januar 2021 übernehmen, die Maschine steht seit anfangs März im Liniendienst.

Alaska Airlines ist eine große Boeing 737 Betreiberin und stärkt mit diesem Auftrag der Boeing 737 MAX weiter den Rücken. Die Fluggesellschaft betreibt momentan 166 Boeing 737 verschiedener Varianten, daneben verfügt Alaska Airlines auch noch 69 Maschinen aus der Airbus A320 Familie. Alaska Airlines hat die Airbus Maschinen bei der Übernahme von Virgin America eingeflottet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top