Erstellt am: 08.03.2013, Autor: bgro

Alaska Airlines meldet mehr Passagiere

Alaska Airlines

Im Berichtsmonat Februar 2013 stiegen bei der Airline aus Seattle 1,376 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einer Zunahme von 2,6 Prozentpunkten.

Alaska Airlines konnte im Februar erneut Marktanteile dazu gewinnen, die Nachfrage stieg gegenüber dem Vorjahresfebruar um 6,2 Prozentpunkte auf 1,870 Milliarden Sitzplatzmeilen. Das Angebot wurde um 5,4 Prozentpunkte auf 2,198 Milliarden Sitzplatzmeilen ausgeweitet. Die Sitzplatzauslastung verbesserte sich um 0,6 Prozentpunkte auf 85,1 Prozent. Die Tochter Horizon Air transportierte rund 528.000 Fluggäste, dies waren 3,5 Prozentpunkte als im Vorjahresfebruar.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top