Erstellt am: 09.01.2012, Autor: bgro

Alaska Airlines meldet Rekordauslastung

Alaska Airlines

Alaska Airlines meldet im Dezember 2011 eine durchschnittliche Auslstung von 87,4 Prozent. Im Berichtsmonat Dezember stiegen bei der Airline aus Seattle 1,485 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einer Zunahme von 3,1 Prozentpunkten.
 
Alaska Airlines konnte im Dezember 2011 erneut Marktanteile dazu gewinnen, die Nachfrage stieg gegenüber dem Vorjahresdezember um 6,2 Prozentpunkte auf 1,941 Milliarden Sitzplatzmeilen. Das Angebot wurde um vier Prozentpunkte auf 2,220 Milliarden Sitzplatzmeilen ausgebaut. Die Sitzplatzauslastung verbesserte sich um 1,8 Prozentpunkte auf einen neuen Dezemberrekord von 87,4 Prozent. Die Tochter Horizon Air transportierte rund 562.000 Fluggäste, dies entspricht einem Rückgang von 5,4 Prozentpunkten. Mit Alaska Airlines flogen im 2011  17,810 Millionen Passagiere, das waren 7,8 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top