Erstellt am: 17.04.2022, Autor: rk

Alaska Airlines Jahresabschluss 2021

Alaska Airlines Boeing 737 MAX

Alaska Airlines Boeing 737 MAX (Foto: Alaska Air Group)

Bei Alaska Airlines resultierte für das Jahr 2021 ein Nettogewinn von 478 Millionen US-Dollar, im Corona Jahr 2020 flog die Fluggesellschaft einen Verlust von 1,324 Milliarden US-Dollar ein.

Der Umsatz konnte verglichen mit dem Corona Jahr 2020 von 3,566 Milliarden US-Dollar (USD) auf 6,176 Milliarden USD gesteigert werden. Die Personalkosten stiegen um 8 Prozent von 2,053 Milliarden USD auf 2,218 Milliarden USD. Die Treibstoffkosten lagen bei 1,279 Milliarden USD, was einem Preis pro Gallone von 2,02 USD entspricht, im Hauptcorona Jahr 2020 musste Alaska Airlines noch durchschnittlich 1,58 USD für die Gallone Kerosin hinblättern. Den operativen Gewinn gibt Alaska Airlines im Berichtsjahr 2021 mit 685 Millionen USD an, ein Jahr zuvor resultierte noch ein Verlust von 1,775 Milliarden USD.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top