Erstellt am: 27.11.2008, Autor: psen

Airbus sucht Regierung um Hilfe an

Airbus A350Der europäische Flugzeughersteller Airbus findet keine Alternative zum staatlichen Kreditsystem, um die wirtschaftliche Krise zu bewältigen.

Airbus hatte nie öffentlich abgelehnt, bei der EU um finanzielle Hilfe anzufragen, prüfte jedoch immer marktorientiertere Alternativen zur Geldbeschaffung. Doch auf den internationalen Finanzmärkten ist zurzeit nicht viel Geld verfügbar. Die Finanzkrise habe alles verändert, jetzt komme man wieder auf die Staatskredite zurück. Deutschland sei bereit, mit Airbus über die Entwicklung des nächsten Flugzeuges, den A350, zu sprechen, wenn dies den Welthandelsregeln entspricht. Bei Airbus liess man verlauten, man prüfe weiterhin alle möglichen Varianten, um mit Boeing gleichauf zu bleiben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top