Erstellt am: 08.10.2013, Autor: bgro

Airbus sieht weiterhin grossen A380 Bedarf

Airbus, Airbus A380

In der neusten Absatzanalyse räumt der europäische Flugzeugbauer den Very Large Aircraft über die nächsten zwanzig Jahre gute Absatzchancen ein.

Airbus sagt für die grösste Flugzeugkategorie über die nächsten zwei Dekaden einen Bedarf von 1334 Flugzeugen voraus. Airbus hofft einen grossen Teil von diesem Bedarf mit dem A380 abdecken zu können. Würde man diese prognostizierte Menge von 1334 Very Large Aircraft unter Boeing und Airbus gerecht aufteilen, dann bestünde ein Bedarf von 667 Airbus A380 und 667 Boeing 747-8 Verkehrsflugzeugen. Den grössten Bedarf an Very Large Aircraft sieht Airbus mit 47 Prozent in Asien, gut 26 Prozent der Maschinen sollen im Mittleren Osten nachgefragt werden und 16 Prozent in Europa.
 
Im laufenden Jahr konnte Airbus noch keine A380 Bestellung bekanntgeben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top