Erstellt am: 12.12.2011, Autor: rk

Airbus meldet beim A350 weiteren Produktionsschritt

Airbus A350 Cockpit Fuselage join

Airbus hat in Saint Nazaire mit dem Zusammenbau der Cockpitsektion und dem vordersten Rumpfsegment begonnen.
 
Dieser Arbeitsprozess wird einige Wochen dauern, bis das zusammengebaute vordere Segment zur Endmontagelinie nach Toulouse geflogen werden kann. Die Cockpit- und Bugsektion wurde vom französischen Unternehmen Aerolia gebaut, während die vordere Rumpfsektion in Deutschland von Premium Aerotec gefertigt wurde. Airbus wollte mit der Endmontage der Statiktestzelle Ende 2011 beginnen. Aufgrund mehrerer Verzögerungen musste dieser Termin jedoch in die erste Hälfte nächsten Jahres verschoben werden. Airbus hat den Jungfernflug des Airbus A350 in die erste Jahreshälfte 2013 geplant, die Übergabe der ersten Kundenmaschine ist für 2014 vorgesehen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top